Der richtige Mahlgrad

Da Kaffee nach dem Mahlen allmählich Aromen verliert, empfehlen wir grundsätzlich ganze Kaffeebohnen zu kaufen und diese direkt vor dem Aufbrühen frisch zu mahlen. Wir empfehlen die beiden folgenden Kaffeemühlen, da diese mit einem präzisen Scheibenmahlwerk arbeiten.

amazon-logo_spiegeleffekt  Severin Kaffeemühle KM 3874 mit Scheibenmahlwerk (günstige Variante)

amazon-logo_spiegeleffekt  Rommelsbacher Kaffeemühle EKM 200 mit Scheibenmahlwerk (teurere Variante)

 

Beim Kaffeemahlen gibt es zwei grundsätzliche Regeln:

1. Je feiner der Mahlgrad, desto intensiver der Geschmack.

Beim Mahlen werden die Kaffeebohnen zerteilt. Je kleiner die Teile, desto mehr Fläche steht dem Wasser zur Verfügung, um die Aromen aufzunehmen. Bei einer sehr groben Mahlung erhält man also einen beinahe teeartigen hellen, und bei einer sehr feinen einen kräftigeren dunklen Kaffee.

2. Je kürzer Kaffeepulver in Kontakt mit Wasser kommt, desto feiner muss der Mahlgrad sein.

Beispiel: Da die Brühzeit von Espresso im Siebträger nur 25-30 Sekunden beträgt, müssen Espresso Bohnen sehr fein gemahlen werden. Für die French Press hingegen, in der die Extraktionszeit bis zu 4 Minuten beträgt, eignet sich eine eher grobe Mahleinstellung.     

    

Der richtige Mahlgrad für jede Kaffee Zubereitung:

- Fein gemahlener Kaffee eignet sich für: Espressomaschinen, Handfilter, Pulverfach im Kaffeevollautomaten

- Mittelfein gemahlener Kaffee eignet sich für: Caffettiera (Espressokocher für den Herd), Filterkaffeemaschinen, AeroPress

- Grob gemahlener Kaffee geeignet sich für: French Press, Rundfilterkaffeemaschinen, Karlsbader Kanne

- Ganze Bohnen eignen sich für: Kaffeemaschinen mit Mahlwerk / Kaffeevollautomaten, Kaffeemühlen.

 

 

Da Kaffee nach dem Mahlen allmählich Aromen verliert, empfehlen wir grundsätzlich ganze Kaffeebohnen zu kaufen und diese direkt vor dem Aufbrühen frisch zu mahlen. Wir empfehlen die beiden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der richtige Mahlgrad

Da Kaffee nach dem Mahlen allmählich Aromen verliert, empfehlen wir grundsätzlich ganze Kaffeebohnen zu kaufen und diese direkt vor dem Aufbrühen frisch zu mahlen. Wir empfehlen die beiden folgenden Kaffeemühlen, da diese mit einem präzisen Scheibenmahlwerk arbeiten.

amazon-logo_spiegeleffekt  Severin Kaffeemühle KM 3874 mit Scheibenmahlwerk (günstige Variante)

amazon-logo_spiegeleffekt  Rommelsbacher Kaffeemühle EKM 200 mit Scheibenmahlwerk (teurere Variante)

 

Beim Kaffeemahlen gibt es zwei grundsätzliche Regeln:

1. Je feiner der Mahlgrad, desto intensiver der Geschmack.

Beim Mahlen werden die Kaffeebohnen zerteilt. Je kleiner die Teile, desto mehr Fläche steht dem Wasser zur Verfügung, um die Aromen aufzunehmen. Bei einer sehr groben Mahlung erhält man also einen beinahe teeartigen hellen, und bei einer sehr feinen einen kräftigeren dunklen Kaffee.

2. Je kürzer Kaffeepulver in Kontakt mit Wasser kommt, desto feiner muss der Mahlgrad sein.

Beispiel: Da die Brühzeit von Espresso im Siebträger nur 25-30 Sekunden beträgt, müssen Espresso Bohnen sehr fein gemahlen werden. Für die French Press hingegen, in der die Extraktionszeit bis zu 4 Minuten beträgt, eignet sich eine eher grobe Mahleinstellung.     

    

Der richtige Mahlgrad für jede Kaffee Zubereitung:

- Fein gemahlener Kaffee eignet sich für: Espressomaschinen, Handfilter, Pulverfach im Kaffeevollautomaten

- Mittelfein gemahlener Kaffee eignet sich für: Caffettiera (Espressokocher für den Herd), Filterkaffeemaschinen, AeroPress

- Grob gemahlener Kaffee geeignet sich für: French Press, Rundfilterkaffeemaschinen, Karlsbader Kanne

- Ganze Bohnen eignen sich für: Kaffeemaschinen mit Mahlwerk / Kaffeevollautomaten, Kaffeemühlen.

 

 

2 von 2
Bio Rohkaffee Äthiopien Maji
Bio Rohkaffee Äthiopien Maji
Äthiopien gilt als Wiege des Kaffees. In einzelnen Regionen ist heute noch in bewundernswerter Vielfalt “wilder” Kaffee zu finden. Hochwertige Qualitäten werden durch eine besondere Anbaumethode erzielt, indem man den Wald, in dem die...
Inhalt 0.5 kg (17,00 € * / 1 kg)
ab 8,50 € *
Rohkaffee Kenia Josra
Rohkaffee Kenia Josra
Josra stammt aus dem südlichen Hochland Kenias. Der Kaffee gedeiht hier vorwiegend auf einer Höhe zwischen 1.500 und 2.000 Metern und wird zweimal im Jahr geerntet. Durch die klimatisch kühle Höhenlage reifen die Arabica-Kaffeebohnen...
Inhalt 0.5 kg (15,00 € * / 1 kg)
ab 7,50 € *
Bio Rohkaffee Sumatra Gayo
Bio Rohkaffee Sumatra Gayo
Kaffees aus dem Norden der indonesischen Insel Sumatra genießen bei Kaffee-Kennern einen sehr guten Ruf, da sie trotz ihrer intensiven Geschmacksfülle angenehm weich sind. Gayo bzw. Aceh ist eine kleine Kaffeeanbauregion am Bukit Barisan...
Inhalt 0.5 kg (15,00 € * / 1 kg)
ab 7,50 € *
Rohkaffee Java Kayumas
Rohkaffee Java Kayumas
Java steht für einen bedeutenden Teil der Kaffee-Kulturgeschichte. Der erste auf Java geerntete Kaffee wurde 1712 in Amsterdam verkauft. Auch heute noch kommt von der indonesischen Hauptinsel ein hervorragender Kaffee mit vollem Körper...
Inhalt 0.5 kg (15,60 € * / 1 kg)
ab 7,80 € *
Rohkaffee Robusta Indian Cherry
Rohkaffee Robusta Indian Cherry
Indien ist bekannt für beste Robusta Qualitäten, die 60% der gesamten Kaffeeproduktion ausmachen. Die meisten Anbaugebiete liegen an den westlichen Küstenregionen Karnataka, Kerala und auch in Tamil Nadu. Dieser Indian Cherry Robusta ist...
Inhalt 0.5 kg (11,20 € * / 1 kg)
ab 5,60 € *
Geschenkgutschein
Geschenkgutschein
Der Gutschein wird bei Zahlungsart PayPal oder SEPA-Basislastschrift (Bankeinzug) noch am Tag der Bestellung als ausdruckbare PDF-Datei per E-Mail versendet . Bei der Zahlungsart Vorkasse (1% Skonto) versenden wir den PDF-Datei Gutschein...
ab 10,00 € *
2 von 2
Zuletzt angesehen